Papo

Papo

1992 11 11
  • 11. November 1992
  • N/A

YouTuber seit 06. Januar 2015

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Schaltfläche zu laden.

Inhalt laden

Papo oder bürgerlich Christopher Papamichael heißt der seit Anfang des Jahres 2020 aufstrebende, deutsche YouTuber. Geboren ist er am 11. November 1992 in Braunschweig geboren und studierte ab dem Jahr 2015 Mediendesign in Hannover, weshalb der auch dort hin gezogen ist. In einem „Fragen und Antworten“-Video aus April 2015 sagt Christopher, dass er neben dem Produzieren von YouTube-Videos und den Livestreams gerne Kocht, Bücher ließt und gerne zeichnet. Auch berichtet er, dass er gerne asiatisch isst und außer Pizza und Döner kein Fastfood isst.

Christopher wurde im Jahr 1999 zusammen mit Max (HandOfBlood) in die Grundschule eingeschult, wo sie sich schlussendlich auch als Freunde kennenlernten.
In einem Video berichtet Christopher, dass die beiden mehrere Male eine Phase hatten, in der sie sich gar nicht leiden konnten. Auch sagt er, dass er zusammen mit Max seitdem die Beta von dem Videospiel „League of Legends“ erschienen ist das Spiel gespielt hat. Zu diesem Zeitpunkt hatte keiner von den beiden einen eigenen YouTube-Kanal. Den ersten Kanal hatte damals Max, als er mit dem Videospiel „Need for Speed: Most Wanted“ begonnen hat und dabei sein Gameplay aufzeichnete. Diese Videos schaute sich Christopher natürlich auch an und fand sie auf anhieb sehr gut. Schlussendlich überredete Max, Christopher dazu einen eigenen YouTube-Kanal zu eröffnen, was er schlussendlich auch gemacht hat. Seinen Kanal hat Christopher als Hobby betrieben und hatte zugleich den Wunsch, damit sein Studium zu finanzieren. Damals trug sein YouTube-Kanal noch den Namen „Splattermann“.

Im Jahr 2020 wird er von INSTINCT3 unter Vertrag genommen und arbeitet von nun an als Influencer in Vollzeit in Berlin, Spandau. Dadurch ändert er auch den Namen von seinem YouTube-Kanal, um keine markenrechtliche Probleme mit dem bisherigen Namen zu bekommen. Die Erfindung des neuen Namens, war laut eigener Aussage aus einem Video ein „Akt“ von zweieinhalb Wochen gezogen hatte, bis er einen Namen hatte der ihm gefällt. Mit seinem neuen Künstlernamen verbindet er sinnbildlich seinen Vor- und Nachnamen bzw. auch seinem Spitznamen „Christo“, woraus schlussendlich der Name „Papo“ entstanden ist. Zusammen mit seinem Künstlernamen ändert er auch die Art seines Contents, den er auf seinem Kanal veröffentlicht. Bisher produzierte er sehr viele Gameplay Videos von dem Videospiel „League of Legends“, was von nun an aber nicht mehr so sein soll. Von nun an möchte er „humoristisch“ verpackte Gameplay Videos auf seinem Kanal präsentieren. Auch möchte er etwas weniger Livestreams auf Twitch starten um die Energie mehr in seine Videos auf YouTube zu stecken.

Seinem Talent sowie auch den bislang produzierten Videos in denen er auf seiner Flöte spielt möchte er aber weiterhin nachgehen. Auch sollen neue „Flöten-Videos“ in Zukunft erscheinen.

Zusammen mit HandOfBlood, Sterzik und anderen YouTubern produziert er seit 2020 Gameplay sowie Comedy Videos unter dem Dach von der Agentur INSTINCT3 in Berlin, Spandau.

Autogram-Adresse

Ooooh, leider liegt uns derzeit keine Autogramm-Adresse für diesen Künstler vor. Schau doch bitte später erneut vorbei

Damit du sichergehen kannst, dass die von mir angegebenen Daten korrekt sind, findest du in diesem Bereich die Quellenverweise. Dies sind die Webseiten/Quellen, von denen ich meine Informationen über den jeweiligen Künstler habe.

Quellenverweis:

Zuletzt Aktualisiert: 26. November 2020