Gronkh

youtuber_350x350
youtuber_350x350

Gronkh
Erik Range

YouTuber & Streamer

Twitch

Klicke hier um die Inhalte von YouTube zu laden.

Inhalt laden

Erfahre mehr über…
Erik Range
ist am 10. April 1977 geboren.
1977 04 10

Geboren am

10. April 1977

Alter: N/A
Autogrammadresse

Firma
Autogrammpost

Autogrammadresse wurde erfolgreich geprüft am:
01. Januar 2019

Autogrammadresse

Die Autogrammadresse muss noch überprüft werden!
Sobald sie bestätigt wurde erscheint sie in diesem Bereich.

Autogrammadresse

Uns ist derzeit leider keine Autogrammadresse bekannt!

Gronkh oder bürgerlich Erik Range, ist am 10. April 1977 in Braunschweig geboren und betreibt seit März 2006 seinen Hauptkanal auf YouTube.
Mit derzeit 4,9 Millionen Abonennten befindet sich Gronkh mit seinem Hauptkanal auf YouTube derzeit unter den Top 10. Hier veröffentlicht er seit 2010 mindestens ein Video pro Tag.

 

Leben

Bevor wir auf seine aktuelle Position in der Influencer-Szene eingehen wollen wir hier einmal Chronologisch seinen „Lebensweg“ durchlaufen.

In den Jahren 2004 bis 2005 stand Erik „vor dem Nichts“, wie in er selber sagt und in einem Wiki-Eintrag von fandome.com berichtet wird. Mehrere Wochen lang hatte er keinen Strom und musste sich teilweise von abgelaufenen Lebensmitteln ernähren.

Ein Jahr später am 12. März 2006 erstellt Erik seinen heutigen Hauptkanal auf YouTube und beginnt ein weiteres Jahr später aktiv damit, Videos zu produzieren und veröffentlicht sein erstes Minecraft Let´s Play.

2012 wird „Gronkh“ als Wortmarke beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen.
Im gleichen Jahr moderiert er zusammen mit seinem Freund Valentin Rahmel (Sarazar) die erste Folge seines Livestreams auf „MyVideo“.
Ebenso erreicht er dieses Jahr auf YouTube 500.000 Abonnenten.

Gut sieben Monate später erreicht Erik bereits die 1 Millionen Abonnenten und ist im März 2013 zusammen mit einigen anderen YouTubern auf dem Event „Last Man Standing“ dabei.
Am 06. August 2013 veröffentlichten Erik und Valentin die Single „Elektrotitte“, die in Deutschland den 17. Platz in den Charts erreichte.

Im Januar 2014 verlassen Erik, Valentin und einige weitere bekannte YouTuber das „IDG-Germany“ Netzwerk und treten „Studio71“, einem Netzwerk dass der ProSiebenSat1 Gruppe angehört bei.
Im Juni überholt Erik die bislang meist abonnierten YouTuber vom Kanal „YTITTY“ und knackt zwei Jahre später als erster deutscher YouTuber die vier Millionen Abonennten-Marke.

 

Minecraft

Hauptsächlich ist das Spiel „Minecraft“ für den Erfolg von Gronkh verantwortlich. Bislang erschienen ca. 1278 Folgen, wodurch dieses Minecraft-Let´s Play zu den bislang längsten Let´s Plays im deutschsprachigen Raum gehört. Am06. Januar 2015 gab Erik in einem Livestream bekannt, dass das Let´s Play nun beendet sein. Allerdings startete er im Februar 2016 ein neues Minecraft Projekt, dass den Namen „Life in the Woods“ trägt.

 

Last Man Standing

Auf dem LPT-Channel auf Myvideo.de wurde am 01. März 2013 ein acht stündiger Livestream mit dem Event „Ladn Man Standing“ übertragen. Die Live-Show war ein Wettkampf zwischen dem „Team LPT-Live“ (Gronkh, Sarazar, SgtRumpel, Zombey, Fabian, Siegismund, David Hain) und dem „Team Hardreset“ (Piet, Br4mm3n, Hardi, Chris, Jay, Sep). Während dieses Events mussten die beiden Teams in mehreren Spielen gegeneinander anderten und konnten dabei Punkte sammeln, um zu gewinnen. Der Endstand was mit 3 zu 3 ein unentschieden.

 

Lets Play Together

Das Format „Let´s Play Together“ (Oder kurz, LPT) erschien hin und wieder auf dem YouTube-Kanal von Gronkh. Dabei kommentierte un spielte er zusammen mit anderen YouTubern wie z.B. Valentin verschiedene Multiplayer-Spiele.

 

Twitch

Seit 2015 streamt Erik regelmäßig auf seinem Twitch-Kanal. Anfänglich waren die Livestreams nur als eine Art Lückenfüller in der Winterpause der LPTs angedacht. Jedoch gefiel ihm die Interaktion mit der Community so gut, dass er auch nach Beendigung der Winterpause nicht mit den Streams aufhörte. Im Gegenteil, die Tage an denen er im Livestream zu sehen war wurden mehr. Von nun an fanden die Livestreams nicht nur freitags sondern auch an jedem Montag statt.

Seit 2009 betrieb Erik zusammen mit Valentin Rahmel (Sarazar) als Geschäftsführer die PlayMassive GmbH.
Zum 01. Januar 2018 haben Erik und Valentin die Firma allerdings an zwei neue Geschäftsführer (Patrik Hasberg & Ben Brüninghaus) abgegeben.
Die Firma hatte sich bislang mit dem Betrieb von mehreren Websites beschäftigt, die auch nach dem Wechsel der Geschäftsführer aus der Gaming-Szene berichten.
So lassen sich zum Beispiel spannende Berichte auf der Spiele- und Entertainment-Plattform „PlayCentral“ (playcentral.de) finden.

Zum Zeitpunkt, wo wir diesen Bericht verfassen (11.05.2020) stellt sich das Team von PlayCentral wie folgt auf:
Abgesehen von den bereits oben genannten Geschäftsführern, befinden sich fünf Redakteure sowie neun freie Autoren, zwei Techniker und ein Kameramann im Team.
Zu finden auf: playcentral.de/team

Quellen

Wir möchten dir keine Lügen erzählen!
Aus diesem Grund führen wir hier alle Quellen auf, die wir für die Erstellung dieses Künstlerbeitrags genutzt haben. Damit möchten wir unsere Inhalte transparenter gestalten und dir die Möglichkeit geben die Informationen nachzuvollziehen oder auch zu überprüfen.

Quellenverweise für diesen Künstlerbeitrag:

Aktualisierungen

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am:
11. Mai 2021

Teilen per...
Erfahre mehr über Gronkh und das was ihn bewegt - ArtistDirectory
Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.
Vielen Dank für das Teilen!
Durch das Teilen von Beiträgen unterstützt du uns kostenfrei und ganz ohne Verpflichtungen bei der Verbreitung von unseren Beiträgen. Dafür möchten wir DANKE sagen!

Hab noch einen schönen Tag!
Dein Team vom ArtistDirectory
Send this to a friend