Fritz Meinecke

YouTube-Profilbild

Fritz Meinecke

  • 1989
  • N/A

YouTuber seit 25. september 2014

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Schaltfläche zu laden.

Inhalt laden

Fritz Meinecke ist ein deutscher YouTuber, dessen Kanal bereits seit dem 25. September 2014 besteht.
Geboren ist er im Jahr 1989 in Magdeburg, wo er auch eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker begonnen aber später abgebrochen hatte.
Anschließend zog er für seine Ausbildung zum Bankkaufmann nach Stuttgart, wo er nach dem Abschluss der Ausbildung freiwillig für 15 Monate zur Bundeswehr gegangen ist, da er sich nicht vorstellen konnte bis zu seiner Rente als Bankkaufmann zu arbeiten. In Berlin schloss er ein Studium im Fach Game Art & Animation ab und arbeitete für eine Weile auch in diesem Beruf.

Seit 2014 erscheinen auf seinem Hauptkanal „Fritz Meinecke“, der früher „End of The Comfort Zone“ hieß, Videos in denen er seinen Zuschauern von den aktuellen Projekten berichtet. Seine Videos finden hauptsächlich draußen in der Natur statt, wo er zum Beispiel verlassene Orte (Lost Places) besucht, verschiedene Bushcraft Projekte umsetzt oder mit einfachen Werkzeugen ein Baumhaus, Grubenhaus oder andere Objekte errichtet. Fritz ist sehr interessiert an Survival Ausrüstung, Trainingsprogrammen von verschiedenen Einheiten der Bundeswehr und führ öfters körperlich sehr anstrengende Challenges und Projekte durch.

2016 war er als Co-Moderator von Wigald Boning bei der Serie „Die Geschichtsjäger“ zu sehen und trat daraufhin regelmäßiger in verschiedenen Fernsehsendungen aus, wo er von seinen Erfahrungen berichtete.

2017 wurde Fritz für den Webvideopreis in der Kategorie „Lifestyle“ nominiert.
Im gleichen Jahr erschien das Buch „Der Abenteurer“, in dem Fritz Meinecke vielen Fragen nachgeht und darüber berichtet, was man über Outdoor Aktivitäten wissen muss. So wird in seinem Buch zum Beispiel erklärt, was die Faszination von Lost Places aus macht oder wie fit man für eine Trekkingtour sein muss.
https://www.rowohlt.de/buch/fritz-meinecke-der-abenteurer-9783499632600

Auch ist ihm eine möglichst unabhängige Versorgung wichtig, weshalb er sich eine G-Klasse (Mercedes-Benz G-Klasse, Modell 270 CDI Worker) angeschafft hat und das Fahrzeug so umgebaut hat, dass er alles wichtige zum Überlegen parat hat. Das Fahrzeug wird in vielen Videos eingesetzt, getestet und auch zusammen mit seiner Community erweitert. In der Zeit vom Juli 2019 bis zum Februar 2020 hatte Fritz keinen festen Wohnsitz, da er in seiner G-Klasse gewohnt, geschlafen und auch gearbeitet hatte.

Nach aktuellem Stand (11/2020) hat Fritz etwa 120 Lost Places besucht und in einem Video das Gebäude oder Grundstück erkundet. Manchmal alleine und manchmal zusammen mit Freunden und YouTube-Kollegen werden die Locations besichtigt. Dabei konnte Fritz bei solchen Besichtigungen schon so manche sehr interessanten, geschichtlichen oder einfach alte Dinge finden, die unberührt mehrere Jahre lang bereits dort gelegen haben. Natürlich wird kein einziger Gegenstand von der Location mitgenommen. Alles soll so bleiben wie es war, bevor er die Location betreten hat.

Mittlerweile ist Fritz regelmäßig auf der Streaming Plattform Twitch zu sehen und zu hören. Dort schaut er sich zusammen mit seiner Community verschiedene Videos an und gibt dazu sein Feedback ab. Highlight gibt es auf dem zweiten YouTube-Kanal von Fritz zusehen, der den Namen „Fritz Meinecke – Live“ trägt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fritz Meinecke

Klicke auf den unteren Button, um den Inhalt von Twitch.tv zu laden.

Hinweis: Es kann je nach Internetverbindung eine Weile dauern, bis der Stream erscheint!
Sollte er auch nach einer längeren Wartezeit nicht erscheinen, klicke auf das Twitch-Symbol, um zu twitch.tv zu wechseln.

Inhalt laden

Autogram-Adresse

Ooooh, leider liegt uns derzeit keine Autogramm-Adresse für diesen Künstler vor. Schau doch bitte später erneut vorbei!

Damit du sichergehen kannst, dass die von mir angegebenen Daten korrekt sind, findest du in diesem Bereich die Quellenverweise. Dies sind die Webseiten/Quellen, von denen ich meine Informationen über den jeweiligen Künstler habe.

Quellenverweis:

Zuletzt Aktualisiert: 25. November 2020