Maximilian Mundt

Maximilian-Mundt
© Max Sonnenschein

Profilbild - © Max Sonnenschein

Maximilian Mundt

Schauspieler

Erfahre mehr über…

Geboren am

April 1996

Alter: N/A

Maximilian Mundt,
ist im April 1996 geboren.

Autogrammadresse
Autogrammadresse

Firma
Autogrammpost

Autogrammadresse wurde erfolgreich geprüft am:
01. Januar 2019

Autogrammadresse

Maximilian Mundt
Cdreikauss Management
Legienstr. 10
22111 Hamburg
Germany

 

Die Autogrammadresse muss noch überprüft werden!
Sobald sie bestätigt wurde erscheint sie in diesem Bereich.

Autogrammadresse

Uns ist derzeit leider keine Autogrammadresse bekannt!

Maximilian Mundt, ist im April 1996 in Hamburg geboren.

Er gilt als ein vielversprechender deutscher Nachwuchsschauspieler und erlangte große Bekanntheit durch seine Hauptrolle als Moritz Zimmermann in der Netflix-Serie „How to Sell Drugs Online Fast“. Aber auch in weiteren Rollen, u.a. mit Fernsehauftritten in bekannten Serien wie „Notruf Hafenkante“ (2013), der KiKa-Serie „Die Pfefferkörner“ (2012), „Großstadtrevier“ (2016), aber auch „Nord bei Nordwest“ (2017) war er bereits in kleineren Gastrollen zu sehen. Neben weiteren Spielfilmen, wie „Tigermilch“ (2016) oder „Radio Heimat“ (2015), war er auch in kleineren Projekten zu sehen und konnte so zuvor erste Erfahrungen vor seinem internationalen Durchbruch sammeln.


Er ist Schauspieler bei der Agentur Cdreikauss-Schauspieler Management.

Der Deutsch-Ungar Mundt wurde im April 1996 in Hamburg geboren, wo er auch heute noch lebt. Seine Mutter arbeitet als Krankenschwester und stammt aus der ehemaligen DDR während sein Vater ein aus Ungarn stammender KfZ-Mechaniker ist. In seiner Schullaufbahn besuchte er das Gymnasium Bondenwald im Hamburger Stadtteil Niendorf und absolviert dort im Jahre 2014 das Abitur.


Allerdings interessierte er sich damals schon mehr für Theaterproben und legte weniger Wert auf seinen Notendurchschnitt beim Abitur.
Nach dem Schulabschluss 2014 folgten für Mundt dann die ersten größeren TV-Auftritte, er kam also erst relativ spät zum Schauspiel.
Bereits während der Schulzeit 2013 schloss er sich der Jugendperformance-Gruppe am Hamburger Thalia Theater an, der er bis heute angehört und 2015 sogar die dortige dramaturgische Beratung am jungen Theater übernahm. Ungefähr zur gleichen Zeit folgte für Maximilian Mundt, neben den bereits erwähnten Kurzauftritten in verschiedenen Serien, auch die erste Kinohauptrolle in der Ruhrpott-Komödie „Radio Heimat“. Ein auf Kurzgeschichten von Frank Goosens basierender Coming-of-Age Film.


Eine weitere große Rolle als Schauspieler folgte in dem deutschen Spielfilm „Tigermilch“ 2017, eine Buchverfilmung des gleichnamigen Romans von Stefanie de Velasco.
Seit er die Hauptrolle in der weltweit erfolgreichen Netflix-Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“ verkörperte, die seit 2019 mit bisher insgesamt 3 Staffeln läuft, erlangte er auch internationale Bekanntheit. In der deutschsprachigen Coming-of-Age-Comedyserie spielt er den angehenden Abiturienten Moritz Zimmermann, der von zuhause aus über das Internet in den illegalen Drogenhandel einsteigt, um seine große Liebe zurückzuerobern.

Doch nicht nur als Schauspieler ist Mundt tätig, sondern engagiert sich auch als Filmemacher und Fotograf. Bereits in frühen Jahren seiner Karriere erschienen mehrere Veröffentlichungen seiner Werke in den Printmedien und Fernsehen. 2015 gewann er dafür sogar den Deutschen Jugendfotopreis. Als Kameramann und Regisseur war er zudem auch bereits hinter der Kamera tätig und realisierte schon mehrere Kurzfilme. Hierzu studierte er von 2016 bis heute Film an der Hochschule für bildende Kunst in seiner Heimatstadt Hamburg. Aufgrund fehlender Zeit für das Studium seit seiner internationalen Bekanntheit wird er das Studium aller Voraussicht nach jedoch nicht zum Ende bringen.


Von 2012-2016 besuchte er zudem eine Schauspielschule und absolvierte ein spezifisches Schauspielseminar von 2017-2020.


Alle Tätigkeiten machen ihm dabei gleichermaßen Freude, sodass er da für sich selbst keinen Schwerpunkt setzen möchte.

In der Februarausgabe der Süddeutschen Zeitung vom 5. Februar 2021 beteiligte sich Mundt an der #ActOut-Kampagne, in der sich insgesamt 185 Schauspielerinnen und Schauspieler unter anderem als lesbisch, schwul, bi, queer oder nichtbinär bekannt haben, um für mehr Diversität im deutschen Film und Fernsehen einzutreten. Dabei outete sich Mundt selbst als homosexuell.

Auch bei Instagram ist der Künstler zu finden. Als maximilianmundt hat er bereits über 100.000 Follower.

 

Preise & Nominierungen

2015: Deutscher Jugendfotopreis
2020: Romy-Akademiepreis in der Kategorie „Bester Nachwuchsschauspieler (männlich)“ für seine Hauptrolle in „How to Sell Drugs Online Fast“
2020: Deutscher Fernsehpreis in der Kategorie „Beste Comedy-Serie“ mit „How to sell drugs online (fast)“
2020: Grimme-Preis mit „How to sell drugs online (fast)“ in der Kategorie „Kinder&Jugendliche“

 

Projekte

2013 – heute: Jugendperformancegruppe Reset im Thalia Theater

 

TV-Auftritte

2013: Notruf Hafenkante (Staffel 7, Folge 19: „Einsatz für Wolle“)
2014: Taxi (Spielfilm)
2015: Radio Heimat (Komödie)
2015: Wut (Musikvideo der Band Feine Sahne Fischfilet)
2016: Großstadtrevier (Folge 403: „Oma Helmut“)
2016: Hiatus – Kurzfilm der Filmuniversität Babelsberg
2016: Tigermilch (Spielfilm)
2017: Nord bei Nordwest – Gold! (Kriminalfilmreihe der ARD)
2017: Bad Cop
2017: Licht und Dunkelheit
seit 2019: How to Sell Drugs Online (Fast) (Netflix-Serie)
2020: Dunkelstadt (Staffel 1, Folge 3: Blut und Wasser)
2020: Ausgebremst
2021: KBV – Keine besonderen Vorkommnisse
2021: Neben der Spur – Die andere Frau
2021: Ze Network
2021: Buba


Theaterauftritte:

2016: TSCHICK (thalia theater)
2016: Nathan der Weise (thalia theater)

 

Musik & Hörbücher

2021: Blackbird (Radiospiel)
2020: Susi (AT) (Podcast)
2020: Lassen Sie uns kennenlernen (Audio Book, der hörverlag)

Quellen

Wir möchten dir keine Lügen erzählen!
Aus diesem Grund führen wir hier alle Quellen auf, die wir für die Erstellung dieses Künstlerbeitrags genutzt haben. Damit möchten wir unsere Inhalte transparenter gestalten und dir die Möglichkeit geben die Informationen nachzuvollziehen oder auch zu überprüfen.

Quellenverweise für diesen Künstlerbeitrag:

Aktualisierungen

Dieser Beitrag wurde zuletzt aktualisiert am:
27. November 2021

1
Teilen per...
Privacy Preferences
When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in form of cookies. Here you can change your privacy preferences. Please note that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we offer.
Send this to a friend