Otto Waalkes

Otto Waalkes

1948 07 22
  • 22. Juli 1948
  • N/A

Deutscher Comedian

Otto Gerhard Waalkes, ist eine Comedy Legende. Häufig nur als ,,Otto“ bezeichnet, kann er auf eine beeindruckende Kariere zurück schauen, seit 1973. Neben seinen Tätigkeiten als Komiker, zeichnet er Comics, produziert Musik, war schon in mehrere Filmen als Schauspieler tätig. Als wäre dies nicht schon genug, ist er auch noch selbst Regisseure und Synchronsprecher.

Otto wurde am 22.07.1948 in Emden (Niedersachsen) geboren und ist mittlerweile 72 Jahre alt. Mittlerweile wohnt und pendelt er zwischen Hamburg und Florida hin und her.

 

Die grobe Diskografie von Otto Waalkes:
Er konnte sich als Marke etablieren, genauso wie seine sehr bekannten ,,Ottifanten“.
Mittlerweile macht er viele Live Programme auf der Bühne und ist ein gerne genommener Synchronsprecher in Filmen, durch seine markanten Stimmen Imitationen, wie zum Beispiel dem Film ,,Ice Age“, bei der er die deutsche Stimme von ,,Sid“ ist. Auch in den ,,Mulan“ dürfte er sehr bekannt sein, wo er dem kleinen Drachen die Stimme leiht. In seinem eigenen Film ,,7 Zwerge – Männer allein im Wald“ spricht er nicht nur, sondern spielt sogar selbst mit und ist noch der Regisseure. Dies war dann auch im Nachfolger ,,7 Zwerge – Der Wald ist nicht genug der Fall.
Sein aktuellstes Werk im Filmbereich ist der 2010 erschienene ,,Otto´s Eleven“.

Im Fernsehen konnte er sich mit der ,,Otto-Show in insgesamt 7 Teilen einen Namen machen.
Außerdem machte er weitere einzelne Fernsehfolgen wie zum Beispiel:
,,So ein Otto“, ,,Ein neues Programm von und mit Otto Waalkes“, ,,Hilfe, Otto kommt!“, ,,Ronny´s Pop Show“, ,,Ottos Ittifanten“, ,,Otto-Die Serie“, ,, Rock am Ring“ (1995), ,,Otto-Mein Ostfriesland und mehr“, ,,Only Otto“, ,,Best of Otto!“, Happy Otto! Wir haben Grund zu feiern“, ,,Otto live! Das Original.

2019

  • Arbeit am Drehbuch von „Catweazle“, als Neuverfilmung der britischen TV-Serie aus den 70er-Jahren, in der Otto die Titelrolle übernehmen wird
  • 22. Juni: Enthüllung der ersten Otto-Ampel am Fußgängerüberweg zum Otto-Huus in Emden
  • 22. Juni: Eröffnung der Ausstellung „OTTO – Coming Home“ in der Kunsthalle Emden, Laufzeit verlängert bis Ende September.
  • 9. September: Exklusiver VVK für die Tournee „OTTO – Live 2021“ bei Eventim
  • 14. September: offizieller VVK-Start für „OTTO – Live 2021“

2018

  • 23.4. “OTTO – Die Ausstellung“ im Caricatura Museum für komische Kunst in Frankfurt läuft bis Anfang September und beschert dem Museum die höchste Besucherzahl seit Bestehen
  • “Kleinhirn an alle – die große Ottobiografie“ erscheint Anfang Mai im Heyne Verlag und schafft es auf Anhieb und für Monate in die Top Ten der Spiegel-Bestsellerliste
  • OTTO geht auf eine kleine Lesetour durch Buchhandlungen 
  • Juni: Dreharbeiten zu “Geheimakte Otto Waalkes“, ausgestrahlt am 23.7. im ZDF
  • 23.07.: OTTO wird 70 und feiert in Emden, er wird Ehrenbürger seiner Heimatstadt
  • Sommer: Open Air-Auftritte mit den Friesenjungs u.a. in Wacken
  • 13.9.: Eröffnung von “Otto- Die Ausstellung“ im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg, Laufzeit bis Februar 2019, Rekordbesuch.
  • 28. September: OTTO erhält die Goldene Henne für sein Lebenswerk
  • 2. Oktober: Der Bundespräsident verleiht OTTO das Bundesverdienstkreuz 1. Klasse in Berlin
  • 13. Oktober: Buchpräsentation im Rahmen der Frankfurter Buchmesse • 1. November: Otto bekommt den „Bayerischen Kabarettpreis“ für sein Lebenswerk
  • 29. November: Filmstart „Der Grinch“ (3D Animation) OTTO übernimmt die Hauptrolle für die dt. Synchronisation des „Grinch“

2017

  • Die “Holdrio Again“-Tour wird im Frühjahr und Herbst fortgesetzt. 
  • Die Arbeit an der Ottobiografie wird intensiver.
  • OTTO tritt zu Weihnachten in der Elbphilharmonie auf.

2016

  • “Ice Age 6 – Kollision Voraus“ hat am 30. Juni Premiere
  • OTTOs neue Tournee “Holdrio Again“ startet am 1.10. in Chemnitz und führt bis zum 9.11. zunächst durch gut 25 deutsche Städte. Im Frühjahr 2017 wird sie fortgesetzt.
  • 18.11.: TV-Ausstrahlung des Programms “Holdrio Again“ auf RTL.

2015

  • „Kartoffelsalat“ mit Fresh Torge und weiteren YouTube-Stars wird im Frühjahr gedreht, OTTO absolviert einen kurzen Gastauftritt
  • Im Sommer werden OTTOs Gemälde im Rahmen einer großen Einzelausstellung präsentiert: „OTTO in Mainz“
  • OTTO erhält einen weiteren BAMBI in der Kategorie „Comedy“.
  • OTTO feiert sein 50-jähriges Bühnenjubiläum mit vielen alten und neuen Freunden, ausgestrahlt wird die Gala am 14.November im ZDF
  • Zu Weihnachten beginnt auch der Vorverkauf für die nächste große Tournee: „Holdrio Again“.

2014

  • Die Tournee wird mit weiteren 40 Konzerten fortgesetzt
  • OTTO unterstützt den Newcomer Fresh Torge mit Rat und Tat bei seinem ersten Filmprojekt
  • OTTO bekommt das Große Verdienstkreuz des Landes Niedersachsen verliehen.

2013

  • Premiere in der Galerie Walentowski in Hamburg: Otto Kunstwerke
  • Vernissage in der Hof – Galerie Sylt – Otto Kunstwerke
  • Tournee – über 44 Konzerte in Deutschland, Österreich und Schweiz unter dem Titel „Geboren um zu blödeln“

2012

  • „Ice Age 4 Voll verschoben“ (6,6 Mio. Zuschauer)
  • OTTO dirigiert erneut Die Berliner Symphoniker.

2011

  • „OTTO Live“-Tournee – über 66 Konzerte in Deutschland, Österreich und Schweiz
  • Debüt in der Philharmonie: OTTO dirigiert die Die Berliner Symphoniker.

2010

  • „Otto’s Eleven“ kommt ins Kino
  • „OTTO Live“-Tournee – über 31 Konzerte in Deutschland, Österreich und Schweiz

2009

  • Ice Age 3: „Die Dinosaurier sind los“ hat über 8,7 Mio. Zuschauer

2008

  • RTL- Shows „Happy Otto! Wir haben Grund zum Feiern“ und „OTTO live! Das Original“
  • „OTTO Das Original“-Tournee – 48 Konzerte in Deutschland, Österreich und die Schweiz

2007

  • Deutscher Comedy Preis 2007 für Beste Kino- Komödie für „7 Zwerge- Der Wald ist nicht genug“
  • Ehrenpreis „Das große Kleinkunstfestival“ 
  • „OTTO Das Original“-Tournee – über 42 Konzerte in Deutschland, Österreich und die Schweiz

2006

  • „7 Zwerge – der Wald ist nicht genug“ lockt 3,5 Mio. Zuschauer ins Kino
  • „Ice Age 2 – Jetzt taut’s“ ist mit 8,7 Mio. der erfolgreichste Film in Deutschland
  • „Euronics“ Werbespots mit Ottos Stimme
  • „101 Jahre OTTO“-Tour – über 50 Konzerte in Deutschland, Österreich und Schweiz

2005

  • Deutscher Comedy Preis 2005 für Beste Kino- Komödie für “7 Zwerge- Männer allein im Wald“

2004

  • „7 Zwerge – Männer allein im Wald“ kommt ins Kino, 7,5 Mio. Zuschauer im deutschlachenden Raum.

2003

  • Deutscher Comedy Preis für OTTO
  • Gründung der „Zipfelmützen Filmproduktion“ zusammen mit Bernd Eilert

2002

  • Fernsehshow „Only Otto“ in Sat1
  • Die CD „Only Otto“ wird veröffentlicht
  • OTTO als Synchronsprecher für das Faultier „Sid“ in „Ice Age“

2001

  • Nach Ottos – Charakteren entsteht der abendfüllende Zeichentrickfilm „Die Ottifanten – Kommando Störtebecker“.
  • TV- Spots „Otto für LOTTO“
  • Die CD „Peter und der Wolf“ wird veröffentlicht
  • Die CD „Ottos Ostfriesland und mehr“ wird veröffentlicht

2000

  • „Otto – der Katastrophenfilm“ kommt in die Kinos
  • Die CD „Das Katastrophenalbum“ wird veröffentlicht

1999

  • Drehbeginn des fünften OTTO-Films: „OTTO – Der Katastrophenfilm“
  • Open-Air Konzerte in Bonn, Coburg und Dresden.

1998

  • OTTO CD „…einen hab‘ ich noch“ erscheint.
  • Kinostart „MULAN“ Zeichentrickfilm von Walt Disney. OTTO als deutsche Stimme des kleinen Drachen „Mushu“.

1997

  • OTTO erhält den ECHO – Deutscher Schallplattenpreis – für die beste Comedy Produktion 1996.
  • OTTO bei Rock im Park in Nürnberg vor 30.000 Zuschauern. Und als „Special Guest“ beim KISS – Konzert in der Waldbühne Berlin vor 15.000 Zuschauern.
  • OTTO-Tour 97 – über 50 Shows in Deutschland, Schweiz, Österreich und Italien.

1996

  • Fortsetzung der Tournee in über 40 Städten.
  • „OTTO-Live“, die neue CD erscheint.

1995

  • RTL startet die 13-teilige TV-Serie „OTTO – Die Serie“ und die OTTIFANTEN-Trickfilmserie.
  • OTTO mit Band vor 120.000 Zuschauern bei Rock im Park und Rock am Ring
  • drei Wochen en suite in der Alten Oper Frankfurt.
  • OTTO und Band: 33 Shows in Deutschland, Österreich und in der Schweiz, in den größten Hallen: Über 160.000 Fans

1994

  • Das ZDF wiederholt zum 3.Mal: „OTTO – Der Film“ 8 % der Haushalte mit 4,24 Mio. Zuschauern

1993

  • Zur Premiere des SEGA – OTTIFANTEN – Videospiels spielt OTTO live mit seiner Band in Hamburg.
  • Start der 13-teiligen OTTIFANTEN Zeichentrickserie bei RTL (durchschnittl. Einschaltquote 33,9 %).
  • Oktober Veröffentlichung der CD „OTTO – Das Allerbeste“.

1992

  • Start des vierten Kinofilms „OTTO – Der Liebesfilm“ „Das Tennisbuch OTTO“ erscheint

1991

  • Gastauftritt beim Tournee – Abschlusskonzert der SCORPIONS in Nürnberg.

1990

  • Auftritt in der ZDF-Show „Deutschland – unser Land“ (zur ersten gesamtdeutschen Wahl). in „Wetten, dass…“ (ZDF) usw.

1989

  • Kinostart des dritten Kinofilms „OTTO – der Außerfriesische“.
  • Konzert zusammen mit Udo Lindenberg anlässlich des Mauerfalls am 9.11.1989.

1988

  • Ausstrahlung „OTTO“ – der Film im ZDF (Einschaltquote 42 %).

1987

  • OTTO wird Vater.

1986

  • DAT OTTO HUUS wird in Emden eröffnet.

1985

  • Kino-Start für „OTTO – der Film“ (über 14 Mio. Zuschauer im deutschsprachigen Raum).

1984

  • OTTO erhält den „Adolf-Grimme-Preis“ in Silber für die TV-Show „Hilfe OTTO kommt“.
  • Buchveröffentlichung „Das zweite Buch OTTO“

1983

  • vorläufig letzte Live-Tournee durch Deutschland
  • Veröffentlichung der neunten LP „OTTOs Sammelsurium“
  • TV-Show „Hilfe OTTO kommt“, Einschaltquote 51 %
  • Veröffentlichung der zehnten LP „Hilfe OTTO kommt“

1982

  • Verleihung des 1.“Video-Bambi“ durch „Bild und Funk“.
  • OTTO als Regisseur der ZDF-Serie „Ronny´s Pop Show“.
  • Veröffentlichung der achten LP „OTTO versaut Hamburg“.

1981

  • Achte TV-Show, „So ein OTTO“
  • Veröffentlichung der siebten LP „Der ostfriesische Götterbote“.
  • Neunte TV-Show

1980

  • Erste Buchveröffentlichung – „Das Buch OTTO“ (AUFLAGE über 1.000.000)

1979

  • Verleihung einer „Platin-Schallplatte“ für die 3. LP „Oh, OTTO“, sowie 3 „Goldene“ für die 4., 5. und 6. LP.
  • Veröffentlichung der sechsten LP „OTTOCOLOR“. 
  • Verleihung der „Goldenen Westfalenhalle“.
  • Siebte TV-Show bei WDR/ARD, Einschaltquote 48 %.

1978

  • Veröffentlichung der fünften LP „Das Wort zum Montag“.
  • 11 Auftritte in der Hamburger Staatsoper als “ Frosch “ in der Johann Strauss-Operette „Die Fledermaus“.
  • Verleihung des “ Goldenen Elefanten “ für über 125.000 verkaufte LP´s in Österreich
  • Sechste TV-Show beim WDR/ARD.

1977

  • Goldene Kamera von der HÖRZU. 
  • Veröffentlichung der vierten LP „Das vierte Programm“.
  • Fünfte TV-Show beim WDR/ARD.

1976

  • Vierte TV-Show im WDR/ARD. • BAMBI von der Bunten Illustrierten.

1975

  • Veröffentlichung der dritten LP „Oh, OTTO“.
  • Dritte TV-Show im WDR/ARD – Einschaltquote 44 %. 
  • Verleihung der zweiten und dritten Goldenen Schallplatte in Köln.

1974

  • Veröffentlichung der zweiten LP „OTTO“, die zweite.
  • Erste Goldene Schallplatte für mehr als 250.000 verkaufte LP´s „OTTO“.
  • Zweite TV-Show „OTTO SHOW“ im WDR/ARD, Sehbeteiligung 20 %.

1973

  • Erste eigene TV-Show im WDR: „OTTO SHOW“. Einschaltquote 15 %

1972

  • OTTO lernt seinen Freund und späteren Manager, den Pharmaziestudenten Hans Otto Mertens kennen.
  • Erstes großes Konzert in HH im Audimax, Live – Mitschnitt auf eigene Kosten.
  • OTTO und Hans Otto Mertens gründen das Label „Rüssl Räckords“ und veröffentlichen die erste LP „OTTO“ (500.000 verkaufte LP´s). Bei der Gelegenheit lernt er auch seine Langjährigen Mitarbeiter kennen: Robert Gernhardt, Peter Knorr und Bernd Eilert von der „Neuen Frankfurter Schule“.

1970

  • Kunststudium an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg.

1968

  • Abitur am Gymnasium in Emden.

1964/65

  • Erste öffentliche Auftritte als Gitarrist und Sänger mit der Band „The Rustlers“ im Raum Emden.

1960

  • OTTO bekommt seine erste Gitarre.

1948

  • OTTO wird in Emden geboren. Seine Eltern: Karl und Adele Waalkes, geb. Lüpkes

Die folgende Grafik wird extern geladen! Es kann einen kleinen Augenblick dauern, bis Sie vollständig angezeigt wird…

Hier gab es mal ein Info-Plakat zu dem Live Event von Otto Waalkes im Jahr 2021

Autogram-Adresse

Hier erscheint bald die offizielle Autogrammadresse von Otto Waalkes!

Quelle (Autogrammadresse):

Damit du sichergehen kannst, dass die von mir angegebenen Daten korrekt sind, findest du in diesem Bereich die Quellenverweise. Dies sind die Webseiten/Quellen, von denen ich meine Informationen über den jeweiligen Künstler habe.

Quellenverweis:

Zuletzt Aktualisiert: 13. August 2020