Y-Titty

Y-TITTY

Kurzer Künstlereintrag
  • Philipp Laude (Phil)
    29. Juni 1990 in Kappeln
  • Matthias Roll (TC, Tisi)
    25. August 1991 in Roth
  • Oğuz Yılmaz (OG)
    17. April 1991 in Neumarkt in der Oberpfalz

Inaktives YouTuber-Trio seit Ende 2015

Klicken Sie auf den unteren Button, um die Schaltfläche zu laden.

Inhalt laden

2002
Der Anfang
Die Geschichte begann im Jahr 2002, in dem TC (bürgerlich: Matthias Roll, Geboren am 25. August 1991) die Pokemon-Karte von Phil (bürgerlich: Philipp Laude, Geboren am 29. Juli 1990 in Kappeln) gestohlen hatte. Zwei Jahre darauf wurden sie die besten Freunde.
2002
2006
OG schließt sich an
Am 12. Juni 2006 wurde der YouTube-Kanal YTITTY von Phil und TC gegründet. Damals luden sie auf Grund von Langeweile Skatevideos hoch, da sie Profiskater werden wollten. Zwei Jahre darauf schloss sich Phils Schulfreund OG (bürgerlich: Oğuz Yılmaz, geboren am 17. April 1991 in der Oberpfalz) den beiden an.
2006
2007
Abiturabschlussfahrt
Ein Jahr später erschienen erste Sketche und Comedyvideos auf dem YouTube-Kanal des deutschen Trios, die sie während der Abiturabschlussfahrt von Cannes erstellt hatten. Ein weiteres Jahr später beschlossen die drei, zusammen in eine WG nach Köln zu ziehen, um dort deren schauspielerisches Talent weiter zu leben. Mit heute zirka drei Millionen Abonnenten, Parodien von Sido, Will.I.Am, Gotye, Nicki Minaj und verschiedenen Sketchen beeindrucken sie jeden Frei(TITTY)tag ihre Fans. Auch mit den Interaktiven Games wie Harry Potter oder Phil The Game sind sie sehr erfolgreich.
2007
2013
Nominierung für den Echo
Im Jahr 2013 wurden sie mit dem Song "Der letzte Sommer" für den Echo nominiert, der dann aber Lena Meyer-Landrut gewann.
2013
2013
Das erste Album
Nachdem sie bereits mehrere Songs veröffentlicht hatten, erschien im August 2013 ihr erstes Album mit dem Titel "Stricksockenswagger". Im Jahr 2014 gingen sie dann unter anderem mit den Songs von diesem Album in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Tournee. Für das Jahr 2015 wurde eine weitere Tour geplant, die allerdings abgesagt wurde.
2013
2015
kinofilm: Kartoffelsalat
2015 spielten sie im Film "Kartoffelsalat- Nicht fragen" mit.
2015
2015
2015
Seit Januar 2015 luden YTITTY keine Videos mehr auf ihrem Hauptkanal hoch.

Fast ein Jahr später, am 11.12.2015 beendeten YTITTY ihre gemeinsame Youtube-Karriere mit der aufwändigen Videoproduktion "#endlich" und einem zusammenhängenden "Realtalk"-Video auf ihrem Zweitkanal "DieJungs". Nach eigenen Angaben möchten Phil, TC und OG jetzt ihre jeweils eigenen Projekte verfolgen. TC hat vor, auf seinem eigenen Kanal weiterhin Videos zu produzieren.
2015

Damit du sichergehen kannst, dass die von mir angegebenen Daten korrekt sind, findest du in diesem Bereich die Quellenverweise. Dies sind die Webseiten/Quellen, von denen ich meine Informationen über den jeweiligen Künstler habe.

Quellenverweis:

Zuletzt Aktualisiert: 22. Juni 2020